Skip to main content

Einbausp├╝le Schwarz

 

einbauspu╠łle_schwarz

In der K├╝che ist die Sp├╝le ein wichtiger Einrichtungsgegenstand. Hier werden vor allem Teller gewaschen und es ist die Quelle f├╝r Wasser zum Kochen. Aufgrund der gro├čen Bedeutung, sollte beim Kauf viel Wert auf Qualit├Ąt und Aussehen gelegt werden. Die meisten K├╝chensp├╝len bestehen aus geb├╝rstetemeinbausp├╝le schwarz

Edelstahl und scheinen deshalb besonders edel zu sein. Tatsache ist jedoch, dass in Abh├Ąngigkeit vom Gestaltungkonzept, eine Einbausp├╝le in schwarz sehr oft besser in die K├╝che passt. Je nachdem, wie hochwertig die Beschichtung ist, kann die K├╝chensp├╝le sehr robust sein und lange ihre makellos schwarze Optik behalten.

 

 

Ich m├Âchte direkt zu den Einbausp├╝len und mir nicht alles durchlesen m├╝ssen

 

Das richtige Design: Der Rand

 

Ein wichtiger Aspekt des Designs einer Einbausp├╝le in schwarz ist die Form des Rands. Hier besteht die Wahl zwischen einem erh├Âhten und einem flachen Rand. Beide Designs haben Vor- und Nachteile.

Der erh├Âhte Rand ist besser dazu geeignet, dass Wasser nicht zu leicht ├╝berl├Ąuft und sich auf der umgebenden Arbeitsplatte oder auf dem Boden verteilt. Eine Einbausp├╝le in schwarz f├╝gt sich jedoch besser in das Bild der K├╝che ein, wenn sie einen flachen Rand hat.

Besonders wenn die Einbausp├╝le in schwarz in einer genauso schwarzen Arbeitsplatte eingesenkt ist, sieht es sehr ansprechend aus, wenn beide Teile flie├čend in einander ├╝bergehen. Dar├╝ber hinaus ist die Reinigung einfacher, da keine unn├Âtigen Winkel von der Einbausp├╝le in schwarz gebildet werden, in denen sich Schmutz ablagern k├Ânnte.

 

Bestes Preis- Leistungsverh├Ąltnis Einbausp├╝le „Typos D-100S“ Einbausp├╝le Onyx

 

 

Das richtige Material

 

Eine Einbausp├╝le in schwarz kann aus einer Vielzahl von Materialien bestehen. Am h├Ąufigsten d├╝rfte Stahl sein, welcher mit einer schwarzen Pulverbeschichtung versehen, oder emailliert ist. Ein anderes, weit verbreitetes Material ist Keramik.

Diese kann auch vollst├Ąndig durchgef├Ąrbt sein, was den Vorteil mit sich bringt, dass kleinere Schrammen, die bei einem Modell aus Metall sehr leicht sichtbar w├Ąren, hier praktisch unbemerkt bleiben. ├ähnlich gute Materialeigenschaften hat Granit.

Da es ein massiver Stein ist, ist es einerseits unwahrscheinlich, dass dieser besch├Ądigt wird, andererseits ist auch hier die Farbe in tieferen Schichten identisch mit der Oberfl├Ąche, weshalb kleinere Kratzer nicht auffallen. Ein kleiner Nachteil ist, dass echter Granit kein einheitliches Gestein ist.

Deshalb darf bei einer massiven Einbausp├╝le in schwarz keine fehlerfreie F├Ąrbung erwartet werden. Dar├╝ber hinaus ist Granit vergleichsweise schwer und erfordert eine massive Arbeitsplatte als Basis.

 

 

Die passende Form

 

Die richtige Gr├Â├če und Form der Einbausp├╝le in schwarz h├Ąngt vom pers├Ânlichen Geschmack, dem Platzangebot und der ├╝brigen Einrichtung ab.

Wenn die Arbeitsfl├Ąche aus Platzgr├╝nden nicht ├╝berm├Ą├čig gro├č sein kann, muss ein sinnvoller Kompromiss getroffen werden zwischen der Gr├Â├če der verbleibenden Arbeitsplatte und der Gr├Â├če der Sp├╝le. Die Form selbst sollte zur restlichen Einrichtung passen. Wenn die EInrichtung aus geraden, klaren Linien besteht, ist eine runde Einbausp├╝le in schwarz nicht die beste Wahl, und w├╝rde nicht ins Gesamtkonzept passen.

Auch umgekehrt, wenn es sonst viele geschwungene Formen in der K├╝che gibt, ist eine eckige Sp├╝le ehere deplatziert. Dar├╝ber hinaus gibt es auch Sonderformen, welche eine noch individuellere Gestaltung erlauben.

 

 

Die passenden Armaturen

 

Neben der Einbausp├╝le in schwarz, sollten auch die Armaturen in schwarz gew├Ąhlt werden. So entsteht ein harmonisches Gesamtbild und alle Teile passen perfekt zusammen.

 

 

Eine Zusammenfassung dieser Seite finden Sie hier als Video:

Summary
Review Date
Reviewed Item
Einbausp├╝le Schwarz
Author Rating
51star1star1star1star1star